Grammatics – The Vague Archive

Vodpod videos no longer available.

das video läuft leicht schleppend an und wirkt auf den ersten blick eher gewöhnlich, das dran bleiben wird aber spätestens bei den gut eingefangenen, stimmungsvollen nacht- und nahaufnahmen belohnt.

mehr bilder der band und vom videodreh auf flickr, sowie musik auf last.fm und myspace.

(via vimeo)

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter audiovisuell.

2 Antworten zu “Grammatics – The Vague Archive

  1. der song ist schon vor den nacht- und nahaufnahmen schön catchy. und der drahtseilakt mit der kopfstimme gelingt glücklicherweise auch… feiner fund

  2. das lied ist wirklich von anfang bis ende hörenswert, finde ich. nur der anfang vom video ließ mich irgendwie an eine unkoordinierte und „ungetimte“ version von 1234 (feist) denken, wegen den bunten shirts und dem durchs bild laufen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s