Monatsarchiv: März 2009

spot an für: andy smith


mein heutiger glücklicher flickr fund ist illustrator andy smith.

» Since graduation from London’s Royal College of Art, Andy Smith has worked for many worldwide clients in advertising, print, publishing and animation« ist auf seiner seite zu lesen. und tatsächlich, seine kunden-liste ist nicht nur lang, sie liest sich auch wie die gelben seiten der ganz großen. nike, sony, mercedes, virgin, shell, the guardian, the independent und viele andere sind da aufgeführt.

scheinbar ziemlich geschäftig also. wie schön da dieses poster von ihm passt:



die antwort auf die frage, was seine arbeiten so besonders und erfolgreich macht, liefert er dann gleich selbst auf seiner webseite: »His work combines illustration and typography to create images that have humour, energy and optimism. Despite often being created digitally his graphics have the tactile feel of the hand made and hand printed.«




links:

andy smith´s webseite

andy smith´s blog

andy smith´s flickr stream

(via ••• kommunikationsdesign)


Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter visuell.

SUKIE: mix and match stationery

soeben geordert und ab nun sehnsüchtig erwartet:

sukie_01

sukie_02

jaja, ich weiss…briefpapier?

na und, auch wenn ich schon seit gefühlten jahrzehnten keinen handschriftlichen brief mehr geschrieben habe…

man kann ja nie wissen!

und überhaupt: die rückseite des briefpapiers macht sich gerahmt bestimmt auch ganz nett.

linkliste:

bestellt für 5, 19 euro incl. porto aus uk hier

fotos gefunden… hier

sukie homepage… hier

Ein Kommentar

Eingeordnet unter kaufen.

hope for agoldensummer – 4th night

»James Ponsoldt is first and foremost a friend of the band and an Athens native. He is also director of Off The Black, starring Nick Nolte.

We were lucky enough to have James on board for Hope’s video for “4th Night”. He was in town for the winter holidays and we were able to get a few hours with the Campbell sisters before they had to get back on tour.

The video is shot on location at J&J Flea Market, just outside of Athens, GA. « (eikon production)


da hat der kameramann wirklich solide arbeit geleistet und stimmungsvolle bilder eingefangen, die einen dazu bringen, sich als heimlichen betrachter vor ort zu fühlen. auch die farbwelt passt zur stimmung des videos.

einzig die beiden damen mit dem out-of-bed-make-up und dem nervigen wackel-dackel-kopf hätte ich gnadenlos aus dem video geschnitten. dass die beiden kaum zeit hatten und ihre gedanken wohl ganz wo anders, sieht man den beiden leider an. denn so wie sie in die einfallslose kameraeinstellung ins bild gelaufen kommen, könnte man fast meinen, sie waren vorher jahrelang bei der sesam straße angestellt. und spätestens wenn beide die situation um sich herum nicht ernst zu nehmen scheinen und ins lächerliche ziehen, falle ich aus der kurve.

Vodpod videos no longer available.

links

www.myspace.com/hopeforagoldensummer

www.eikonic.com

(via vimeo)

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter audiovisuell.

lichtfaktor

lichtfaktor

Vodpod videos no longer available.

Vodpod videos no longer available.

vimeo

lichtfaktor


(via)

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter audiovisuell., visuell.

man wird ja wohl noch träumen dürfen

hsinpingpan

»pitch for a suv spot«

mehr davon: www.hsinpingpan.com

mehr davon für an die wände: etsy

in diesem sinne: gute nacht!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter kaufen., visuell.

»format« ausgabe zwei

format_013

format_021

die zweite ausgabe von »format«, dem magazin der hfg schwäbisch gmünd, behandelt das thema »übersehen« und ist für 5 euro inklusive porto erhältlich.

zu bestellen hier.

———————–

(dank an/lesebefehl:/via papierbotschaft)

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter kaufen., visuell.

british gas – planet home

seinen kurzfilm tyger fand ich mehr als beeindruckend und als musik für sein showreel wählte er tom waits. ab dem moment war für mich klar: guilherme marcondes ist toll.

daran ist nicht zu rütteln. sowieso nicht, wenn man seine neueste regie-arbeit sieht.

british gas

den ganzen film als quicktime gibts bei motiongrapher und einen eindruck hinter die kulissen bei flickr.

erster entwurf/mood

erster entwurf/mood

(via computerlove)

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter audiovisuell.

claire denamur – prince charmant

»I shot two videos for Claire Denamur. This is the first one for Le Prince Charmant. The next one will be released in a few weeks. The technique in this video was to first shoot everything in color then paint it white and project it back onto itself. A sort of relief projection video. I felt it was a good way to illustrate memories. Stay tuned for the next video ‚In the mood for l’amour.« (toben seymour)

ehrlich, das ist doch total verrückt. auf meinem tisch liegt seit mitte februar ein din a4 zettel voll mit ideen für ein video. kernidee: projektionen sollen visualisieren, was man nicht hat und vermisst bzw. was man einmal hatte und sich nun daran erinnert. das kopfkino lief natürlich schon auf hochtouren. und nun muss ich wohl auf die bremse treten und nochmal in den ersten gang schalten. verdammt, das ist doch nicht nur ein dejavue…sollte das etwa schon wieder dieser viel zitierte »zeitgeist« sein, der mich immer heimsucht, ohne das ich es möchte und merke? ich brauch erstmal nen kaffee.

credits:

————————
music: claire denamur
executive producers: helene segal, kerri kleiner
producer: ross levine
director: toben seymour
cinematographer: ross riege
editor: logan hefflefinger
production design: coryander friend

nun aber, neues von regisseur toben seymour!

Vodpod videos no longer available.

(via youtube-abo)

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter audiovisuell.

bastelspaß mit dem papertoy »scof´« von artill

—————————–

das diy papertoy »scof´« ist entstanden, weil der gute herr artill einfach mal lust hatte, sich woanders als am rechner auszutoben.

wir profitieren davon und sagen danke! für dat dolle dingens. und schauen auf artills blog vorbei, um die bastelanleitung abzuholen und andere arbeiten zu bestaunen.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter visuell.