british gas – planet home

seinen kurzfilm tyger fand ich mehr als beeindruckend und als musik für sein showreel wählte er tom waits. ab dem moment war für mich klar: guilherme marcondes ist toll.

daran ist nicht zu rütteln. sowieso nicht, wenn man seine neueste regie-arbeit sieht.

british gas

den ganzen film als quicktime gibts bei motiongrapher und einen eindruck hinter die kulissen bei flickr.

erster entwurf/mood

erster entwurf/mood

(via computerlove)

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter audiovisuell.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s