Schlagwort-Archive: audiovisuell.

british gas – planet home

seinen kurzfilm tyger fand ich mehr als beeindruckend und als musik für sein showreel wählte er tom waits. ab dem moment war für mich klar: guilherme marcondes ist toll.

daran ist nicht zu rütteln. sowieso nicht, wenn man seine neueste regie-arbeit sieht.

british gas

den ganzen film als quicktime gibts bei motiongrapher und einen eindruck hinter die kulissen bei flickr.

erster entwurf/mood

erster entwurf/mood

(via computerlove)

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter audiovisuell.

claire denamur – prince charmant

»I shot two videos for Claire Denamur. This is the first one for Le Prince Charmant. The next one will be released in a few weeks. The technique in this video was to first shoot everything in color then paint it white and project it back onto itself. A sort of relief projection video. I felt it was a good way to illustrate memories. Stay tuned for the next video ‚In the mood for l’amour.« (toben seymour)

ehrlich, das ist doch total verrückt. auf meinem tisch liegt seit mitte februar ein din a4 zettel voll mit ideen für ein video. kernidee: projektionen sollen visualisieren, was man nicht hat und vermisst bzw. was man einmal hatte und sich nun daran erinnert. das kopfkino lief natürlich schon auf hochtouren. und nun muss ich wohl auf die bremse treten und nochmal in den ersten gang schalten. verdammt, das ist doch nicht nur ein dejavue…sollte das etwa schon wieder dieser viel zitierte »zeitgeist« sein, der mich immer heimsucht, ohne das ich es möchte und merke? ich brauch erstmal nen kaffee.

credits:

————————
music: claire denamur
executive producers: helene segal, kerri kleiner
producer: ross levine
director: toben seymour
cinematographer: ross riege
editor: logan hefflefinger
production design: coryander friend

nun aber, neues von regisseur toben seymour!

Vodpod videos no longer available.

(via youtube-abo)

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter audiovisuell.

asics origami: in the pursuit of perfection

tolle und mehrfach ausgezeichnete idee von nordpol + hamburg.

infos und credits sowie den film als quicktime gibts auf der seite der clio awards und

mehr fotos der gefalteten figuren auf den flickr seiten des zuständigen origami künstlers.

Vodpod videos no longer available.

2 Kommentare

Eingeordnet unter audiovisuell.